Immobilienbesitz in Frauenhand

Alle Projekte sind Eigentum der Genossenschaft, somit ist jede Mitfrau Miteigentümerin an allen Immobilien.
Die Wohnanlagen sind kommunikativ und gemeinschaftsorientiert, frauengerecht, ökologisch sinnvoll, barrierefrei und autoreduziert geplant.
Bei neuen Projekten sind die künftigen Bewohnerinnen eingeladen sich an der Planung zu beteiligen und ihre Wünsche und Bedürfnisse einzubringen.